top of page
  • masieb

Klippen und Mähnenwölfe - unsere Empfehlungen für die besten Hotels in Brasilien

Aktualisiert: 6. Sept. 2023

Erlebt unvergessliche Momente in den besten Hotels und Pousadas in Brasilien! Von atemberaubenden Stränden bis hin zu luxuriösen Annehmlichkeiten - lasst euch verwöhnen und genießt eure Reise in Brasilien!


In Brasilien gibt es viele wahnsinnig schöne Unterkünfte, daher war die Auswahl nicht leicht. Wir achten bei Reiseprogrammen darauf, dass unsere ausgesuchten Hotels und Pousadas eher familiär und nicht zu groß sind. Frühstück, ein privates Badezimmer und Sauberkeit sind Grundvoraussetzungen. Zudem arbeiten wir mit den meisten dieser Unterkünfte schon länger und sehr eng zusammen.


Es sind auch ein paar wirklich ausgefallene Unterkünfte dabei, die jedes Reiseherz höher schlagen lassen. In jedem Ort haben wir ein recht solides und ein unkonventionelles Hotel/Pousada ausgesucht. Die meisten Empfehlungen kommen aus unserem Team und mir selbst.


Viel Spaß beim Lesen.



In diesem Blog Post









































































die besten Hotels in Brasilien: Rio de Janeiro

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Rio de Janeiro:



Unsere Empfehlungen:

Dachterrasse des Arena Ipanema Hotels  in Rio de Janeiro
Dachterrasse des Arena Ipanema Hotels in Rio de Janeiro

Wer bei Rio de Janeiro automatisch an die Copacabana denkt, hat solides Grundwissen über die Highlights dieser Stadt. Hier gibt es sicher einige der besten Hotels in Brasilien.


Das Problem dabei ist nur, dass dieses Viertel etwas in der Zeit zurückgeblieben ist und eher den Charme der 70er und 80er versprüht, was die Hotels dort angeht. Zudem ist der Strand eine Bucht hinter dem Hafen und seit Olympia 2016 wurden viele Buslinien aus den Vororten hierher geplant. Mutti und Vatti aus den Vororten nebst Kindern und allerhand fliegende Verkäufer machen den Strand zwar interessant, aber wer in sauberem Wasser baden will, der ist mit Ipanema (eine Bucht weiter südlich) wesentlich besser bedient. Noch dazu sind die hübschen Leute dort ein Hingucker wert.


Daher das Arena Ipanema in der Nähe des Arpoador und der Festung von Copacabana, wo man den besten Blick auf den Sonnenuntergang hat.


Das Hotel selbst ist solide, gut geführt und hat eine hübsche Dachterrasse mit kleinem Pool. Das 4-Sterne Hotel bietet verschiedene Zimmerkategorien und einen Fitnessraum. Allerdings empfehlen wir gleich Fitness mit den vielen Gruppen besagter hübscher Menschen direkt an den Outdoor-Geräten am Strand von Ipanema zu machen.

Auch preislich für uns ein No-Brainer!


Mama Ruisa

Einheimische Mamas auf Reisen kennenzulernen war immer eine sehr heimelige Perspektive auf meine Erlebnisse. Sie wollen immer das beste und kochen gerne eine Extraportion. Oft sind die Wohnungen oder Häuser von Eltern eher kitschig. Das trifft auch auf den alten Stadtteil Santa Teresa in Rio zu. Hier gibt es viele Kolonialhäuser, mit Kopfstein gepflasterte Straßenzüge mit Ateliers und niedlichen Cafés und Überbleibsel aus den 50ern und 60ern.


Die besten Hotels in Brasilien umfassen sicher auch das das Boutiquehotel Mama Ruisa, das den Stil der Kolonialherren unwiderstehlich widerspiegelt und es bietet darüber hinaus ein sehr idyllisches Plätzchen im Grün, obwohl es mitten in der Stadt liegt. Der Eigentümer, ein brasilianischer Möbelsammler, wählte die schönsten Stücke aus, um die Gemeinschaftsräume und Schlafzimmer stilvoll einzurichten.


Sehr mütterlich kümmert sich auch die Belegschaft um seine Gäste, um eine Atmosphäre der Entspannung zu schaffen.




Ilha Grande

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas auf der Ilha Grande:



Unsere Empfehlungen:

Pousada Naturalia

Diese idyllische Pousada liegt in den üppigen atlantischen Wäldern der Insel und bietet einen Blick auf den Ozean, nur 5 Minuten vom Strand Abraão entfernt. Damit sind unsere Gäste immer gut gefahren, weil Abraão auch der größte Ort der Insel ist und dementsprechend am Abend zahlreiche Bars und Restaurants bietet (in der Hochsaison sogar auch Live-Musik).


Das Anwesen verfügt über 12 elegant eingerichtete Suiten im Landhausstil. Die Zimmer haben keinen Fernseher, aber alle haben einen großen Balkon mit Hängematten, damit ihr die Aussicht und den Klang der Wellen genießen könnt.


Das Hotel ist der Umwelt und dem Komfort seiner Besucher verpflichtet und verfügt in acht Apartments über eine Warmwasseraufbereitung aus Sonnenlicht sowie über Energiesparlampen und ein Optimierungssystem, das die Verschwendung von Strom vermeidet. Schließlich ist die Ilha Grande ein ökologisches Paradies, das es verdient, gut gepflegt zu werden.


An der 24-Stunden-Rezeption des Hotels erhaltet ihr Tipps zu Restaurants, Touren und Ausflügen in die Umgebung.



Casa da Ilha Inn (Sagu Mini-Resort)

Dieses himmlische Mini-Resort ist eine wahre Oase der Natur. Umgeben von Wäldern direkt am Meer liegt es in einem ruhigen Bereich des Strandes Praia Brava in Vila do Abraão, der als der größte und daher geschäftigste auf der ganzen Ilha Grande gilt.

Die Suiten sind groß, komfortabel, geschmackvoll und einfach eingerichtet. Einige Zimmer verfügen über einen privaten Balkon mit einer Hängematte und Panoramablick auf die Bucht von Abraão.


Das Restaurant des Gästehauses, Lîle, bietet ein Frühstücksbuffet, das auf einer eleganten Terrasse direkt am Meer serviert wird. Abends gibt es kulinarische Highlights der Insel á la carte.


Gäste des Sagu Mini Resorts haben einen kostenlosen Check-in- und Check-out-Transfer vom Pier zum Gästehaus. Tauchmasken, Schwimmflossen, Strandtücher und Kajaks stehen ebenfalls zur Verfügung, um die schönen Strände in der Nähe zu erkunden.

Das Resort bietet außerdem einen Massageservice im Zimmer, ein zuverlässiges Taxi und Bootsfahrten gegen Aufpreis.



Paraty

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Paraty:



Unsere Empfehlungen:

Pousada do Ouro

Pousada do Ouro in Paraty, Brasilien
Pousada do Ouro in Paraty, Brasilien

Die Pousada do Ouro ist oft unsere Wahl im kolonialen Stadtzentrum Paratys, direkt an der Costa Verde. Hier begegnen sich der atlantische Regenwald, hübsche Strände und das koloniale Erbe der Portugiesen. Das frühere Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert, bewahrt seinen Stil indem es natürliche Komponenten mit zeitgenössischer Kunst verbindet.


Es ist ein atemberaubendes Anwesen mit schönen Außenwänden und Steinwegen. Die Apartments haben hohe Dächer, Möbel im Kolonialstil und riesige Türen und Fenster, die das Licht wunderbar hereinlassen. Die meisten Zimmer bieten einen Blick auf die tropische Gärtnerei oder auf die mit Kopfstein gepflasterten Straßen der Stadt. Die Suiten, die etwas größer und persönlicher sind, sind mit Kunstwerken ausgestattet und bieten atemberaubende Aussichten auf die normale Stadt von Paraty. Die Gold-Suite hat schon berühmte Besucher, wie zum Beispiel wie Mick Jagger beherbergt.


Die Pousada do Ouro verfügt über einen Gemeinschaftsraum, ein belebendes Spa, eine Sauna und einen trendigen türkisfarbenen Außenpool, wo ihr in der Bar und Lounge bei brasilianischer Musik entspannen und einen köstlichen Caipirinha probieren könnt. Abends solltet ihr unbedingt die Leckerbissen des Restaurants der Pousada in Kombination mit erlesenen Weinen aus dem hauseigenen Keller probieren.




Pousada Da Condessa


Die Pousada da Condessa in Paraty liegt im Herzen des historischen Zentrums. Seine 46 Zimmer sind zusammen auf einer großzügigen Fläche mit üppigem Gärten gebaut. Die ausgezeichnete Infrastruktur verfügt über einen eigenen Parkplatz vor Ort, ein komplettes Fitnessstudio und ein Massage-Therapiezentrum. In der Dampfsauna kann man zudem auch nach einer langen Wanderung zu den Wasserfällen der Umgebung entspannen.


Das À-la-carte-Restaurant der Pousada da Condessa serviert brasilianische Gerichte und hat eine tolle Auswahl an frischen Meeresfrüchten. Man kann zum Feierabendbierchen auch eine Partie Billard oder Tischtennis spielen oder einfach im Garten entspannen.

Insgesamt ist man hier in einer ruhigen Lage umgeben von vielen Bäumen, die auch am zentralen Pool Schatten bieten.


Für uns ist das die Empfehlung für anspruchsvolle Besucher.




Die Küste Sao Paolos

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Sao Paolo:



Unsere Empfehlungen:

Pousada Picinguaba


Für unser Team ist die Pousada Picinguaba ein charmantes Gasthaus an einem außergewöhnlichen Ort, das eine authentische Begegnung mit der Natur und dem lokalen Leben ermöglicht. An der Costa Verde, etwa 35km von Paraty und 43km von Ubatuba entfernt, liegt sie mitten im atlantischen Regenwald auf einem kleinen Plateau mit Blick über die Bucht und mit Zugang zum Strand.


Die Pousada Picinguaba hat nur 10 Zimmer, was natürlich für viel Privatsphäre für euch spricht. Hier kann man viele Aktivitäten wie Bootsfahrten oder Tauchausflüge machen oder im Pool entspannen. Wir empfehlen sie auch für Pärchen, die einen Sinn für Romantik haben, weil man fernab jeglichen Trubels ist und es nur ein kleines Dörfchen in der Nähe gibt.


Der Ort bietet auch sonst viele Ausflugsmöglichkeiten, um das Umland zu Fuß oder zu Pferd zu erleben. Man kann hier sehr gut in die Lebensart der ländlichen Brasilianer eintauchen und auch so mancher rustikaler Schmaus im Garten wird geboten. Das kommt bei unseren Besuchern immer sehr gut an.


Wenn ihr mit dem Auto an der Costa Verde entlang fahrt, könnte die Pousada Picinguaba eine tolle Rastmöglichkeit bieten, ehe ihr weiter nach Ubatuba oder Paraty fahrt.



Fazenda Santa Vitória


Die Inhaberin Fabia lädt euch mit einer herzlichen Umarmung und einem lebhaften Gespräch über die Bewirtschaftung der Fazenda Santa Vitória ein. Schließlich ist eine Fazenda das portugiesische Wort für Hacienda, oder Landhaus (Bauernhof).


Ein Aufenthalt hier bedeutet, dem Reichtum der Erde direkt zu begegnen, die Landwirtschaft direkt zu sehen und vor allem zu schmecken. Im Grunde ist dies ein Ort, um sich vom hektischen Alltag zu entkoppeln und wieder ein bisschen Harmonie und Entspannung zu erlangen.


Die Fazenda Santa Vitória liegt zwischen Rio de Janeiro und São Paulo im Atlantischen Wald Brasiliens, genauer gesagt im Paraiba-Tal. Wenn ihr also von diesen beiden Mega-Cities den großartigen Fleck Land dazwischen entdecken möchtet, ist das eine tolle Adresse!


Bekannt als die Toskana Brasiliens, bieten die Hänge und die Mantiqueira-Berge ein reichhaltiges, fruchtbares Gebiet, das schmackhafte Produkte für die lokalen Menüs liefert, die im Café der Fazenda serviert werden. Frisch hergestellte Marmeladen, täglich zubereitete Kuchen, Joghurt und Käse werden von einem erfahrenen Koch angeboten. Das Restaurant befindet sich in dem bezaubernden Farmhaus aus den 1850er Jahren, in dem außerdem sechs geräumige und großartige Suiten untergebracht sind.


Das dürft ihr nicht verpassen: ein Sprung in den Pool, ein Bad am nahe gelegenen Wasserfall, eine Führung durch die Ranch und ein Saunaabend unter dem Sternenhimmel.



Foz do Iguaçu

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Foz do Iguaçu:



Unsere Empfehlungen:

Viale Cataratas

Das Viale liegt an der Straße, die direkt zu den Iguaçu Wasserfällen auf der brasilianischen Seite führt. Dennoch ist es nicht zu weit weg vom Zentrum, sodass man schnell bei Bars, Restaurants oder Einkaufsmöglichkeiten ist.


Die Struktur imponiert mit einem modernen Design, ohne zu vernachlässigen, dass dies ein Familienhotel ist. Mit seinem gehobenen Standard passt es aber auch sehr gut zu Pärchen, die sich tagsüber die spektakulären Iguaçu Wasserfälle anschauen wollen. Die argentinische Grenze ist auch nicht weit.



La Reserva Virgin Lodge (Puerto Iguazu)

Auf der argentinischen Seite der Iguaçu-Fälle, in der Gemeinde Puerto Iguazú gelegen, ist La Cantera ein elegantes 4-Sterne-Boutique-Hotel inmitten der Natur. Die Bungalows liegen buchstäblich mitten im Iryapú-Wald, einem subtropischen Naturschutzgebiet nur 10 Minuten von den Wasserfällen entfernt, und sind durch rustikale Wege mit den anderen Bereichen des Anwesens verbunden.


Mit thematischer Dekoration, die von der Natur inspiriert ist, haben einige Zimmer auch einen Whirlpool. Wer kann schon von sich behaupten, dass er mitten im Wald schonmal in blubberndem Wasser gebadet hat? Die Terrassen bieten euch einen Blick auf den Wald und sorgen für eine schöne Natur-Kulisse.


Das Hotel verfügt über einen Außenpool, der von Korbsesseln und Hängematten umgeben ist. Für diejenigen, die die Region erkunden möchten, organisiert La Cantera eine Reihe von Aktivitäten, wie z.B. Fahrradtouren, Wanderungen und Touren mit lokalen Begleitern, um die Guaraní-Kultur kennenzulernen, eines der Ureinwohner-Völker, die dieses Gebiet noch bewohnen.


Erwähnenswert ist auch die Gastronomie des Hotels, in dessen Restaurant traditionelle Gerichte mit einem Gourmet-Touch zubereitet werden. Das Anwesen verfügt auch über eine Weinkellerei mit ausgewähltem Kuratorium für argentinische Weine. Ich empfehle meine Lieblingsrebsorte Malbec.



Süd-Pantanal

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas im Süd-Pantanal:



Unsere Empfehlungen:

Pousada Aguapé



Die Pousada Aguapé ist eine unserer Lieblingslodges im Süden des mächtigen Pantanals und hier habt ihr jeden vollen Tag mindestens zwei Ausflüge mit unterschiedlichen Vehikeln um die Tiere dieses wunderbaren Biotops zu beobachten. Manche Lodges sind zu dicht an der Transpantanera, was Tiere verscheucht, aber das kann euch dort nicht passieren. So könnt ihr Riesennasenbären, Riesenotter, Gürteltiere, unzählige Papagei- und andere Vogelarten, Caimane, Wasserschweine, Affen, Rotwild und viele andere interessante Tiere beobachten.


Im März 2023 kam eine Email zu uns von der Aguapé mit Bildern von den Jaguaren in der Region. Das hat uns natürlich riesig gefreut, weil die Großkatzen sehr viel verbreiteter im Nord-Pantanal sind. Zwischen Juni und Oktober ist es durchaus möglich, Jaguare auch im Süd-Pantanal zu sichten.


Das Areal ist sehr weit und flach und die Lodge hat auch Nebengewerbe im Agrarbereich, was euch in das richtige Bauernhof-Feeling versetzen wird. Zum Beispiel koexistiert hier die Rinderzucht mit ökologischem Tourismus und der Unterstützung von Initiativen wie dem Blue Macaw Project, zum Schutz der blauen Hyazinth-Aras.

Kulinarisch werden natürlich die Deftigen Speisen für ausgehungerte Pantanal-Cowboys gereicht. Pantaneiro-Käsebrot, Piranha-Brühe, Grillfleisch, Carreteiro-Reis und paraguayische Suppe sind einige der Köstlichkeiten, ganz zu schweigen von den hausgemachten Süßigkeiten, die auf dem Hof selbst hergestellt werden.


Außerdem gibt es einen Swimmingpool, einen Sandvolleyballplatz, einen Fußballplatz, eine Hängematte, ein Fernseh- und Spielzimmer und einen Souvenirladen. So macht die Lodge auch mit Kindern richtig Spaß.


Umweltbewusst und auf Nachhaltigkeit bedacht, wird 100% der im Aguapé verbrauchten Energie durch Solarplatten erzeugt, und das Gasthaus stellt Gästen, die wiederverwendbare Wasserflaschen benutzen, kostenloses Mineralwasser zur Verfügung und fördert so die Reduzierung von Abfall.


Wacht mit dem Gesang der Vögel auf, probiert frische Milch vom Hof und beobachtet wunderschöne Sonnenuntergänge in einem der schönsten Biome Brasiliens.



Refugio da Ilha


Pousada Refugio da Ilha im Süd-Pantanal
Pousada Refugio da Ilha im Süd-Pantanal

Hier lernt ihr die tiefe ländliche Gegend Brasiliens kennen, ohne auf Komfort und Stil zu verzichten. Die einfache und charmante Pousada Refugio da Ilha liegt im Delta des Flusses Salobra, 113 km vom Flughafen Bonito in Mato Grosso do Sul entfernt. Sie bietet nachhaltigen Tourismus für eine kleine Anzahl von Besuchern und garantiert Privatsphäre, Sicherheit und persönlichen Service.


Es gibt nur 8 Zimmer, gut ausgestattet mit Klimaanlage, Deckenventilator, großen Betten, abgeschirmten Fenstern und eigenem Bad mit heißer Dusche.


Kulinarisch hält sich die Refugio da Ilha an alte Pantanal-Traditionen kolonialen und regionalen Gerichten, die frisch zubereitet werden, mit einem abwechslungsreichen Menü, das aber auch für Vegetarier geeignet ist.


Die Pousada ist etwas für Leute, die nach den Tierbeobachtungen auch mal ein bisschen Entspannung suchen.


Für Glücksgefühle sorgt auch das Jaguar-Aufpeppel-Center, wo man kleine, verletzte und große Jaguare bei der Wiederauswilderung begleiten kann.


Nord-Pantanal

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas im Nord-Pantanal:



Unsere Empfehlungen:

Pousada Piuval


Das Nord-Pantanal ist das wahre Pantanal, wegen seiner extrem hohen Dichte an Tierarten. Wer ernsthaft auf der Suche nach neuen Tiererfahrungen ist, oder begeisterter Naturfotograf ist, sollte unbedingt hierher kommen. Hier im Pantanal könnt ihr verschiedene Touren unternehmen, um all diesen lebenden Reichtum kennenzulernen.


Manchmal entdeckt man schon Jaguare beim herum wandern in der Umgebung der Lodge, daher habt ihr bei Ausflügen auch immer erfahrene Guides dabei. Wer seine Chancen auf ein Treffen mit dem größten Raubtier Südamerikas machen will, der kann eine zusätzliche Tour machen, bei dem nur nach Jaguaren gesucht wird. Der Ideale Zeitraum dafür ist der Juni bis November.


Die Pousada Piuval in der Nähe der Stadt Poconé, Mato Grosso, bietet euch ein einzigartiges Spektrum an Naturerlebnissen.


Einige Zimmer haben einen privaten Balkon, Hängematten, Whirlpool oder Panoramablick.


Im Restaurant der Pousada könnt ihr neben einem kompletten Frühstücksbuffet auch köstliche regionale Gerichte genießen.


Das Anwesen bietet eine komplette Freizeitinfrastruktur, einschließlich Schwimmbad mit Wasserfall, Rasenvolleyballplatz, See mit Tretboot, Spielzimmer und Aussichtstürme.



Pousada Araras Eco Lodge


Die absolute Speerspitze, die Mutter aller Pantanal Pousadas ist die Araras Eco Lodge. In diesem wunderschönen Landgasthaus findet ihr eine komplette Infrastruktur und komfortable Zimmer, um euch nach einem intensiven Tag voller Abenteuer im Pantanal auszuruhen.


Im Herzen der größten überfluteten Ebene des Planeten gelegen und in perfekter Harmonie mit der Umwelt gebaut, befindet sich die Araras Eco Lodge 132 km südlich von Cuiabá, der Hauptstadt von Mato Grosso, in der ländlichen Gegend von Poconé.

Wir kennen den Inhaber sehr gut und treffen ihn gelegentlich auf der ITB in Berlin. Er ist der mit dem Cowboyhut.


Die Appartements sind geräumig und haben eine rustikale Dekoration mit einem modernen Touch. Der Service ist Spitzenklasse und alle Gäste haben eine Warmwasser-Dusche im Zimmer.


Neben inkludierten Safari-Ausflügen, um Tiere zu beobachten, bietet die Araras Eco Lodge auch eigens kreierte Jaguar-Ausflüge an. Ab 4 Nächten in der Lodge kann man diesen Jaguar-Tag dazubuchen. Da ist man dann früh morgens auf den Beinen, tagsüber in einer kleinen Gruppe in den Seitenarmen der Flüsse unterwegs, um an den Ufern den majestätischen König der Regenwaldräuber zu beobachten.


Abends könnt ihr im Restaurant und in der Bar der Pousada andere Gäste treffen, neue Freundschaften schließen und die Pantanal-Küche, begleitet von einer guten Weinkarte, genießen. Frühstück und Mittagessen werden am Pool zum Klang der Aras serviert.

Hier habt ihr die Möglichkeit, tolle Vogelbeobachtungen zu machen, durch Primärwaldpfade zu wandern, euch im Kanufahren zu üben, zu reiten, auf Fotosafari zu gehen und vieles mehr, alles mit der ständigen Unterstützung von spezialisierten Führern, die mehrere Sprachen fließend sprechen.


Die Araras Eco Lodge ist ein großes Highlight auf einer Naturreise durch Brasilien.




Minas Gerais

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Minas Gerias:



Unsere Empfehlungen:

Pousada do Mondego (Ouro Preto)


Durch die Rohstoffentdeckungen in Minas Gerais wurde Brasilien wohl zu dem, als das wir es heute kennen. In diesem Bundesstaat liegt das portugiesische Herz des Landes, was sich besonders in den kolonialen Städten wie Ouro Preto, Mariana, oder Tiradentes wiederspiegelt.


Die Pousada do Mondego liegt 30 m vom Tiradentes-Platz entfernt und ist Teil der Hotelvereinigung Roteiros de Charme. Dieses Anwesen befindet sich in einem Kolonialgebäude aus dem 17. Jahrhundert und bietet einen Panoramablick auf Ouro Preto.


Alle Zimmer verfügen über ein individuelles Dekor mit Möbeln aus der Kaiserzeit und Original-Kunstwerken von bekannten brasilianischen Künstlern. Einige Unterkünfte haben einen privaten Balkon mit Blick auf die Stadt.


Das Frühstück ist ein Hingucker und bietet eine Auswahl an traditioneller Küche aus Minas Gerais.


Die Pousada do Mondego ist nur einen kurzen Spaziergang von einigen der interessantesten Orte der Stadt.



Santuário da Caraça (Kloster)

Die kurvigen Straßen durch die Berge Minas Gerais´ bieten manch einem eine atemberaubende Szenerie und man sollte daher in Erwägung ziehen, diesen Teil Brasiliens mit einem Mietwagen zu erkunden. Wenn man einen Wagen hat, dann wäre ein Halt im Santuário da Caraça, einem besonderen Kloster, ein großartiges Erlebnis.

Dieses neugotische Kloster bietet die seltene Chance, den einzigartigen Mähnenwolf aus nächster Nähe zu erleben und anschließend ganz wie die Mönche dort, im Kloster zu übernachten. Die besondere Verbindung zwischen den Mönchen und den einheimischen Mähnenwölfen der Region begann Mitte der 1980er Jahre. Die Priester begannen zu beobachten, dass eine größere Kreatur ständig die Mülltonnen der Gemeinde nach Essbarem heimsuchte.


Heute werden die Mähnenwölfe von Caraça mit einem Futter gelockt, das von Tierzüchtern, Tierärzten und Konservierungsforschern empfohlen wurde.


Als Gast könnt ihr eine Reise zu dieser religiösen Gemeinschaft machen und den späten Abend auf den Treppen der Kirche der Gemeinde, die interessanten Tiere beobachten, während sie auf der Terrasse unter einem strahlenden Himmel fressen.


Amazonas

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Amazonas:



Unsere Empfehlungen:

Amazon Tupana Lodge


Der Amazonas zählt zu meinen Lieblingsregionen Südamerikas und ich habe ihn schon in Ecuador, Kolumbien und natürlich Brasilien besucht. Meistens muss man erst nach Manaus, wo ihr einmal übernachtet, um am nächsten Morgen tief in den Amazonas mit Autos, Booten und motorisierten Einbäumen zu fahren.


Die Tupana Lodge liegt idyllisch an einem Ufer eines Seitenarmes des Rio Negro. Diese einfache Lodge gefällt mir persönlich sehr gut, weil sie sehr authentisch ist und eine teils indigene Belegschaft hat und damit unmittelbar die Bevölkerung in der Region unterstützt. Hier erlebt ihr die Mystik und das Abenteuer Amazonas. Die Zimmer der Lodge sind einfach gehalten, aber es gibt Strom, Moskitonetze und private Badezimmer. Für Entspannung zwischen den Ausflügen sorgen ein Turm, der ein überdachtes, aber nach den Seiten offenes Zimmer mit Hängematten hat. Am Ufer kann man sich ein wenig abkühlen.


Bei den Buffets wird aufgefahren was das Zeug hält und ihr bekommt sehr viele Fruchtsäfte aus lokalen Früchten und tolle Gerichte, die sich immer an die verfügbaren Zutaten der Region orientieren.


Ausflüge beinhalten Tierbeobachtungen (Affen, Faultiere, Fluss Delfine, Vögel, Insekten, Caimane, Besuche der indigenen Dörfer, Wanderungen und Lernen von Überlebenstechniken und Übernachten im Regenwald. Ich habe sie auch selbst besucht und war sehr begeistert. Eine Nacht schläft man sogar nur in einer Hängematte mitten in den Geräuschen des Waldes unter freiem Himmel.




Juma Amazon Lodge


In einem geschützten Gebiet von siebentausend Hektar inmitten des Amazonaswaldes gelegen, ist dies ein kleines und charmantes Dschungelhotel, das perfekt in die Umgebung integriert ist. Die Juma Amazon Lodge befindet sich in der Gemeinde Autazes, 100 km südöstlich von Manaus, und die Fahrt dorthin wird mit Fahrzeugen und Booten oder mit dem Wasserflugzeug gemacht.


Die Unterkünfte sind im Bungalow-Stil, die sich nahtlos in das dichte Grün des Amazonas-Regenwaldes einfügen. Um dem Wasserstand in der Regenzeit gerecht zu werden (der oft bis zu 15 Meter ansteigt), wurde das Anwesen auf Stelzen auf festem Boden in Höhe der Baumkronen gebaut. Alle Zimmer haben einen Balkon mit Hängematte, von der man nach einem spannenden Tag voller Entdeckungen dem Flüstern des Waldes lauschen kann.


Jeden Tag gibt es drei Mahlzeiten, die regionale und internationale Küche kombinieren. Hier habt ihr auch ein Deck mit Blick auf den Fluss und eine kleine Bar. Am Ufer kann man sich abkühlen.


Das Personal der Lodge organisiert verschiedene Ökotourismus-Aktivitäten, wie Kanufahren, Piranha-Fischen, Baumklettern und Dschungel-Nachttauchen, mit zweisprachigen Englisch-Portugiesischen Führern, die den Wald genauestens kennen.





São Luís

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in São Luís:



Unsere Empfehlungen:

Brisamar Hotel & Spa

Sao Luis ist das Tor zu den Dünenlandschaften der Lencois Maranhenses. Hier starten die meisten Touren in dieses unglaubliche Naturspektakel. Das Brisamar Hotel & Spa ist eine sehr solide 4-Sterne- Adresse außerhalb des Stadtzentrums, dafür aber mit Blick auf das Meer, 2m zum Strand und schickem Pool.


Das Hotel hat auch eine Sauna und ein Spa mit Massageangeboten, ästhetischen Behandlungen und entspannenden Therapien. Im Restaurant umfasst das riesengroße Frühstücksbuffet mehr als 30 leckere und sehr frische Speisen für einen guten Start in den Tag.


Mit meiner Freundin war ich 2019 dort und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Auf den Balkons der Zimmer kann man wunderbar Abends noch ein Bierchen trinken und den Wellen beim Rauschen zusehen. Im Stadtzentrum ist man mittels Uber oder Taxi in 10 Minuten.


Wie gesagt eine sehr gute, solide Adresse.



Blue Tree Towers São Luís


Dieses Schmuckstück ist ein elegantes 5-Sterne-Hotel mit großartiger Infrastruktur. Das Blue Tree Towers liegt 200 Meter vom Calhau Strand entfernt, einem der schönsten Strände und in einem der beliebtesten Viertel von São Luís. Ins Stadtzentrum kommt man gut mit dem Taxi oder Uber.


Das Anwesen bietet 124 Unterkünfte in den Kategorien Classic, Superior und Luxus. Es gibt einen Swimmingpool-Komplex im Freien, der von einem Garten umgeben ist. In der eleganten Blue Bar könnt ihr Getränke und Snacks genießen. Zum Frühstück gibt es ein bombastisches Buffet, das hübsch hergerichtet ist und keine Wünsche offen lässt.


Der Nachmittagscafé kommt im Blue Tree Towers direkt auf euer Zimmer und die Belegschaft kümmert sich vorzüglich um euch.




Jericoacoara

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Jericoacoara:



Unsere Empfehlungen:

Pousada Samba do Kite


Am Ende der Route der Emotionen, wenn man von den Lencois Maranhenses kommt, befindet sich der weite und lange Paradiesstrand von Jerí, wie die Einheimischen ihn nennen. Ende 2019 war ich mit meiner Freundin dort und es war der perfekte Ort, um entspannt barfuß durch den Sand dieses Städtchens zu laufen. Wir haben nicht in der Pousada Samba do Kite übernachtet, sie uns aber angeschaut.


Diese Pousada ist ideal für diejenigen, die Nähe zum Zentrum und eine komfortable Unterkunft in Jericoacoara suchen. Nur 100 Meter vom Jeri Beach entfernt, in der Nähe der berühmten Sunset Dune, bietet die Pousada Samba do Kite den Surfer-Vibe dieses Ortes.


Das Frühstück bietet Früchte der Saison, natürliche Säfte, hausgemachte Kuchen, Tapioka und Omeletts, die frisch für euch zubereitet werden, damit ihr eure Energie wieder auffüllen könnt.


Jeri ist der ideale Ausgangspunkt, um Kitesurfing-Kurse, Reitausflüge, Buggy-Fahrten oder Capoeira-Übungen zu machen. Wir beide empfehlen eine Buggy-Fahrt zu den wichtigsten Highlights der Region. Da sitzt man einfach hinten drauf und lässt sich vom Fahrer durch die Sandstraßen kurven. Dabei kann man Dünen ersteigen, in den Oasen planschen und kleine Wanderungen machen.


Am Ende des Tages könnt ihr euch bei einer guten Massage oder einem Sprung in den Pool abkühlen.




La Villa


Die Definition des Paradieses wurde mit diesem charmanten Komplex, der strategisch zwischen dem Meer und den Dünen des Nationalparks Jericoacoara liegt, umgeschrieben. Ich habe das Hotel während meiner Reise auf der Route der Emotionen 2019 besucht und war sehr begeistert.


Es gibt sieben private Dörfer, die alle mit extrem gutem Geschmack und in völliger Harmonie mit der Umgebung unter Verwendung edler Materialien, Steine und Holz gestaltet wurden. Die Böden bestehen aus gebranntem Zement und die Dekoration stammt von lokalen Künstlern. Das Ambiente ist Rustikal und elegant, aber nicht bedrückend. Die Bungalows haben eine einladende Atmosphäre und legen sehr viel Wert auf das Wohlbefinden der Gäste, indem sie die Privatsphäre von zu Hause mit dem besten Service eines Luxushotels verbinden.


Die Villa Paz zum Beispiel verfügt über 4 Bungalows, die auf einem 80 Hektar großen Grundstück voller Palmen und Obstbäume verteilt sind, während die Villa Praia allen Luxus und Komfort bietet. Dieses Dorf ist nur wenige Meter von der Duna Pôr do Sol entfernt, der Düne, die für den schönsten Sonnenuntergang täglich besucht wird.


La Villa engagiert sich auch für die Gemeinschaft der kleinen Stadt. Es gibt auch einen Unterstand für die Dorfpferde, das Kinderorchester von Jeri wird finanziell unterstützt und man hilft auch in verschiedenen Recycling-Aktionen.




Fernando de Noronha

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas auf Fernando de Noronha:



Unsere Empfehlungen:

Pousada do Vale



Die Pousada do Vale liegt im Herzen der Insel Fernando de Noronha direkt im Wald und auf Hügeln der malerischen Insel. Für viele Besucher ist das ein absolutes Traumziel und ein Hochgenuss für Taucher. Rundherum befinden sich 25 Tausend m² Grünfläche mit üppiger Vegetation, Obstbäumen, Vogelgezwitscher und dem Mulungu-Bach, neben historischen Bauten aus dem 18. Jahrhundert. So könnt ihr optimal dem stressigen Alltag entkommen.


Das Hotel und Spa befindet sich nur 250 Meter vom Meer entfernt, bietet aber auch einen wunderbaren Panoramablick auf das Tal. Es gibt Panorama-Wohnzimmer, ein Restaurant ein komplettes SPA mit mehreren Optionen für Therapien, ästhetischen und therapeutischen Behandlungen und einen 100% ökologischen Naturstein-Pool.

Die Pousada unterhält auch ein Anbaugebiet von dem ihr verschiedene biologisch angebaute Gemüse- und Obstsorten frisch auf den Frühstücksteller bekommt.


Die Pousada do Vale war auch schon immer eng mit dem Surfen und dem Sport auf der Insel generell verbunden, indem sie lokale Surfkurse gesponsert hat, sowie lokale Karategruppen, Capoeira und auch die lokale Reggae-Band „Capim Açu“ unterstützt hat.

Für die Aktivposten unter euch ermöglicht die Nähe zu Vila dos Remédios, dem historischen Zentrum der Insel, einen schnellen Zugang durch kurze Spaziergänge zu Restaurants, Bars, Geschäften, historischen Sehenswürdigkeiten und einigen der Hauptstrände der Insel, wie die Strände Cachorro, Meio und Conceição.





Pousada Maravilha


Alles in der Pousada Maravilha wurde so konzipiert, dass ihr die paradiesische Landschaft Fernando de Noronhas und die türkisfarbenen Töne des Atlantiks in Erinnerung behaltet. Diese Unterkunft ist unsere Empfehlung für einige Nächte Luxus an einem der schönsten Orte der Welt. Sie hält, was der Name (=fabelhaft) verspricht.


Die Pousada ist sehr elegant und offen auf einem Plateau im Wald gestaltet und man ist sich der ökologischen Verantwortung auf der Insel bewusst. Der Gemeinschaftsbereich bietet einen überdachten und freien Teil, wo auch der Infinity Pool ist und von wo man einen umwerfenden Blick auf die Sueste-Bucht hat. Dorthin kommt ihr über einen Weg in 5 Minuten von eurem Zimmer.


Einige Zimmer sind mit großen Balkonen ausgestattet und alle sind in hellen Tönen gehalten. Es gibt auch Bungalows und Luxus-Suiten. Die Restaurant-Lounge gehört zu besten der Insel.


Ihr habt in der Pousada Maravilha ein echtes Schmuckkästchen. So könnt ihr auch das SPA, die Sauna und ein maßgeschneidertes Angebot an Ausflügen genießen, damit ihr Noronha so kennenlernen könnt, wie ihr euch verdient habt.




Praia da Pipa

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Praia da Pipa:



Unsere Empfehlungen:

Puaua Hotel Boutique

Praia da Pipa im Bundesstaat Rio Grande do Norte gilt als einer der schönsten Strände Brasiliens. Das Puaua Hotel Boutique befindet sich in Chapadão, einer riesigen Klippe mit einer der paradiesischsten Aussichten auf die Region und als einer der wichtigsten touristischen Punkte von Praia da Pipa.


Das Ambiente dieses Familiengeführten Hotels und Spas ist im natürlichen Stil rustikal gehalten und schmiegt sich perfekt in den Garten, voller schattenspendender Bäume und Pflanzen an. Hier findet man Ruhe und Gelassenheit nach einem abenteuerreichen Tag.


Die Inhaber Gonzalo und Flavia werden euch mit ihrem Einfallsreichtum einige Ideen für Ausflüge mitgeben und für ein sehr angenehmes Klima sorgen. Im geräumigen Pool kühlt ihr euch unter Palmen ab und im Restaurant gibt es ausgesprochene Spitzenküche mit liebevoll zusammengestellten Gerichten mit Zutaten aus der Region.


Die meisten Zimmer sind in geräumigen Bungalows untergebracht. Auf den Terassen kann man komfortabel sitzen. Es gibt auch Zimmer mit Blick auf das Meer oder auf den Garten.


In nur 150m seid ihr am Strand und nach ein paar weiteren Minuten im Zentrum von Pipa. Für uns ist das eine tolle Unterkunft, um den Vibe des Städtchens wirklich aufzusaugen.





Toca da Coruja


Die Pousada Toca Da Coruja ist unsere Wahl für diejenigen unter euch, die es etwas luxuriöser haben möchten. In ein paar Minuten zu Fuß habt ihr schon die Füße am Strand, aber sie liegt auch auf der Hauptstraße in Praia da Pipa und bietet mit lokalen Materialien gebaute Bungalows mit Blick auf den 25.000 m² großen tropischen Garten und den Wald. Es gibt gleich 2 Swimming Pools mitten im Garten des Anwesens, die euch das tropische Klima versüßen.


Eingebettet in ein atlantisches Waldreservat und ganz auf die Erhaltung der Umwelt bedacht, bietet die Pousada Toca da Coruja in seinem Außenbereich einen tiefen und sicheren Kontakt mit der Natur. Die Bungalows und Gasträume sind mit Planken durch den Wald miteinander verbunden.


Im Inneren präsentiert sie sich seinen Besuchern mit kolonialen Architekturelementen, ohne Komfort und Gemütlichkeit zu vergessen. So verfügt die Pousada auch über eine Dampfsauna, SPA, einen Whirlpool und einen Leseraum. Als besonderes Schmankerl kann man sich direkt am Strand unter Sonnendächern von dem Rauschen der Wellen bei einem Cocktail verwöhnen lassen. Das Restaurant bietet Spitzenqualität und der Weinkeller lässt keine Wünsche offen. Unter freiem Himmel kann man sich einen wunderschönen Abend machen.


Hier findet ihr nicht nur eine Flucht vor der Unruhe des Alltags, sondern auch eine Oase der Ruhe in die ihr euch nach einem anstrengenden Tag zurückziehen könnt.



Olinda

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Olinda:



Unsere Empfehlungen:

Pousada Cuatro Cantos

Pousada dos cuatro cantos, Olinda, Brasilien
Pousada dos cuatro cantos, Olinda, Brasilien

Die Pousada Cuatro Cantos ist im historischen Zentrum in einem charmanten Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert untergebracht. Sie ist unsere Wahl, wenn unsere Besucher das beschauliche Olinda in der Nähe von Recife besuchen wollen.


Das Anwesen verfügt über einen Swimmingpool, eine Terrasse mit Panoramablick, die von jahrhundertealten Bäumen beschattet wird und den vielen Vögeln als Rückzugsort dient. Im Karneval wird die Terrasse von den Gästen als Loge genutzt. Diese privilegierte Lage ist die größte Attraktion der Pousada. Zum Karneval geht es sehr eng und laut zu, denn die Pousada bietet vorbeiziehenden Besuchern Snacks und Getränken, Massagen oder sogar ein Studio, um die Kostüme und die Schminke nachzurichten.

Vor und nach dem Karneval geht es natürlich ruhiger zu.


Am Strand ist man in 8 Gehminuten. Das wird man angesichts der Temperaturen in Pernambuco auch gern nutzen. Es gibt aber auch einen kleinen einem Außenpool.


Die Zimmer der Pousada dos Quatro Cantos sind mit antiken Möbeln eingerichtet. Einige Zimmer haben einen privaten Balkon mit Blick auf die Stadt, das Meer oder den Pool.


Das Frühstücksbuffet ist traditionell und ihr solltet unbedingt die köstlichen Früchte und Säfte probieren. Hier kommt auf den Tisch, was gerade Saison hat. Zum Abendessen könnt ihr Gerichte der afro-brasilianischen Küche genießen.



Pousada 7 Colinas

Pousada siete colinas, Olinda, Brasilien
Pousada siete colinas, Olinda, Brasilien

Die Pousada 7 Colinas liegt in einem schönen Park neben dem Kloster São Francisco in Olinda im historischen Stadtzentrum und bietet ein Kolonialmuseum und einen Pool, damit ihr euch abkühlen könnt.


In 4 Minuten ist man zu Fuß am Strand. Inmitten von Gärten und jahrhundertealten Bäumen verteilen sich die neuen Gebäude im rustikalen Stil, in denen die Zimmer untergebracht sind. Es gibt Zimmer mit Balkon, Hängematte, schönem Gartenblick oder Blick auf den großen Pool.


Das Frühstücksbuffet wird im angenehmen Kühl der Veranda serviert, mit einer Vielzahl von tropischen Früchten und regionalen Köstlichkeiten, wie Tapioka-Pfannkuchen. Das Restaurant bietet auch Snacks, Mittag- und Abendessen an.


Ihr könnt ein Spielzimmer nutzen, einen exotischen Drink am Pool genießen, im Fitnessstudio trainieren oder in der Sauna entspannen.


Alles in Allem ist die Pousada 7 Colinas eine einfache Lösung, um im historischen Olinda sehr gut zu übernachten.



Porto de Galinhas

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Porto de Galinhas:



Unsere Empfehlungen:

Xales de Maracaipe

Porto de Galinhas erfreut sich wachsender Beliebtheit, weil es neben guter Infrastruktur ein Abenteuerspielplatz für Besucher ist. So befinden sich einige Korallenriffs in den flachen Gewässern und die angenehme Wärme bietet ein üppiges Angebot an Fisch und Meeresfrüchten. Hier gibt es auch einen Schutzverein für Meeresschildkröten und zur richtigen Jahreszeit könnt ihr auch helfen, dass die kleinen Babies ungefährdet nach dem Schlüpfen ins Wasser kommen.


Wir kombinieren den Ort gern mit Recife oder Olinda und man kann auch durchaus als Selbstfahrer an der Küste entlang bis Maceió viele herrliche Traumstrände entdecken. In der Nähe befindet sich auch die Kirche am Strand mit Palmen im Hintergrund, die ihr vielleicht schonmal auf einem Foto aus Brasilien gesehen habt.


Die Pousada Xales de Maracaipe liegt am Ende des Strandes, etwa 3 km vom Zentrum von Porto de Galinhas entfernt. Ihr könnt das Zentrum also für Besorgungen mit Buggies, Taxi oder Uber erreichen und seid so in einer geschützten Lage direkt am Meer, mit viel Grünfläche und einem Kokosnuss-Himmel am Meer. Es ist eine Pousada für Menschen, die die Natur lieben.


Die Zimmer sind geräumig eingerichtet bieten oft auch eine Veranda mit Hängematte und einige haben auch eine kleine Küchenzeile.


Viele Brasilianer machen hier auch mit ihren Kindern Urlaub und daher ist auch immer eine Menge Spaß garantiert. Es gibt viele Ausflüge auf dem Festland aber vor allem Bootsausflüge oder Tauchgänge auf dem Meer. Die Pousada Xales de Maracaipe liegt in der Nähe der natürlichen Pools von Maracaipe, berühmt für den schönsten Sonnenuntergang von Porto de Galinhas.


Wer etwas abseits vom Trubel die Nähe zum Meer genießen möchte und ganz in der Natur entspannen will, für den ist diese Pousada die richtige Wahl.



Pousada Ecoporto

Direkt am Meer am Strand von Porto de Galinhas gelegen, bietet die Pousada Ecoporto Zimmer mit eigenem Balkon. Das Anwesen verfügt über einen Swimmingpool mit Meerblick. Wir empfehlen diese Pousada gerne für Besucher, die absolute Strandfans sind.


Die Pousada ist farbenfroh eingerichtet und die Zimmer verfügen nicht nur über einen Balkon, sondern haben auch eine Hängematte, in der ihr schön bei Wellenrauschen relaxen könnt. Ihr habt einen Zugang zum ruhigen Strand und viele Grünflächen die auch ausreichende Schatten spenden. Dort könnt ihr auch in Hängematten entspannen.


Das Frühstücksbuffet bietet euch Früchte der Saison, Tapiokas, Säfte und leckeren Kuchen, ganz im brasilianischen Stil und macht euch bereit für den Tag. Die Pousada Ecoporto verfügt auch über ein À-la-carte-Restaurant. Die Speisekarte wurde von der preisgekrönten Köchin aus Pernambuco, Luciana Sultanum, entworfen und sorgt für Hochgenuss der frischen Meeresfrüchte und saftigem Fisch.


Vom Swimmingpool könnt ihr atemberaubende Sonnenuntergänge vielleicht mit einem guten Cocktail genießen.


Die Ecoporto ist eine Pousada mit allem, was ihr für gute Erholungstage an einem der schönsten Strände Brasiliens braucht.



Praia do Forte

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Praia do Forte:



Unsere Empfehlungen:

Farol das Tartarugas

Das Städtchen Praia do Forte ca. 1 Stunde nördlich von Salvador de Bahia ist ein schöner Ort, gelegen an der grünen Küste Bahias, in dem man es sich in allen Aspekten gut gehen lassen kann. Ich war 2018 dort und habe festgestellt, dass Praia do Forte über eine sehr gute touristische Infrastruktur mit genügend Hotels, Pousadas, Bars, Restaurants und kleinere Tourenveranstalter hat. Wer mit den Kindern unterwegs ist, sollte das Projeto Tamar nicht auslassen. Es gibt drei Strände an drei verschiedenen Stellen und das Umland bietet genügend Ausflugsmöglichkeiten für eine Woche.


Die Pousada Farol das Tartarugas liegt direkt am Projeto Tamar, dass Meeresschildkröten aufpeppelt und wieder auswildert. Man hat direkten Zugang zum Strand und seine Ruhe, weil man etwas Abseits der quirligen Hauptstraße ist.


Manche Zimmer bieten einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die flachen Gewässer, die von Korallenriffen gebildet werden.


Die Pousada Farol das Tartarugas kombiniert den Komfort eines hochwertigen Hotels mit der Exklusivität und Gastfreundschaft eines charmanten Gasthauses. Dabei gibt es auch Massageangebote, einen Pool, Whirlpool und viele Ecken im Schatten von Mandel- und Kokospalmen, was doch sehr nach verdienter Entspannung klingt oder?


Jedenfalls ist das unsere Empfehlung für Praia do Forte.



Pousada Capitú (Imbassai)

Ca. 10km vom wuseligen Praia do Forte entfernt, liegt das eher unterschätzte Fischerdörchen Imbassaí. Es liegt direkt an einer Flussmündung am Meer und der Strand hier ist hundertmal ruhiger als der in Praia do Forte.


Ich habe die Pousada Capitù 2018 selbst besucht und war von der Mischung aus französisch-brasilianischen Elementen im Einklang mit der Natur und Ruhe des Ortes sehr beeindruckt. Dieses Boutique-Hotel bietet euch absolute Entspannung. Somit habt ihr also mal die Chance, um euch wirklich vom ständigen Gedrängel (analog wie digital) zu entkoppeln.


Hier hört ihr das Rauschen der Wellen, das Vogelgezwitscher und den Wind der sanft durch die Palmen fliegt. Es gibt obendrein auch einen Außenpool und eine Strandbar, die euch mit regionalen und internationalen Speisen und Weinen verwöhnt.


Die Zimmer sind alle im Bungalow-Stil voneinander abgetrennt und haben eine eigene Terrasse mit einer Hängematte. Die Pousada Capitú hat diese Bungalows, oder Chalets aus regional verfügbaren und natürlichen Materialien gebaut, ganz wie die Einheimischen früher ihre Hütten. Für den Extraschub Entspannung sorgen verschiedene Massageangebote.


Der Ort ist wie gesagt wesentlich ruhiger und verfügt aber über ein größeres Gebäude an der Flussmündung mit vielen Optionen für Speisen und Getränke. Landeinwärts gibt es auch interessante Restaurants, aber da fragt ihr lieber die Inhaberin vor Ort. Ein Ausritt mit dem Pferd am Strand und durch die Mangrovenwälder ist sehr zu empfehlen.




Salvador

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Salvador:



Unsere Empfehlungen:

Pousada Solar dos Deuses

In Salvador da Bahia erwartet euch die Lebensfreude und Kultur der Afrikanisch-stämmigen Brasilianer. Das Meer und in allen Teilen des Landes respektierte kulinarische Higlights treffen hier auf große Geschichte und koloniale Architektur.


Das Solar dos Deuses ist ein Boutique-Hotel und befindet sich in einem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert in Pelourinho, dem Herzen des historischen Zentrums von Salvador direkt am Eingang des Klosters der Kirche São Francisco. Es ist zudem geleitet von unsere Lieblingspartnerin für alle touristischen Dienstleistungen in Bahia.


Die Zimmer des Anwesens sind nach Orixás, afro-brasilianischen Voodoo-Gottheiten, benannt. Die gemütliche Atmosphäre sorgt dafür, dass ihr euch wie zu Hause fühlt. Sie sind geräumig und elegant, dekoriert mit Holzmöbeln, antiken Stücken und Kunstwerken, die von der lokalen Kultur inspiriert sind.


Einer der Höhepunkte des Hotels ist das spektakuläre Frühstück, das euch zwischen 7:30 und 10:30 Uhr auf dem Zimmer serviert wird. Es gab noch nie einen sterilen Speisesaal im Solar dos Deuses. Genießt ein frisches und hausgemachtes Angebot an Brot, Gelees, sowie tropischen Säften und Köstlichkeiten aus der bahianischen Küche wie Tapioka oder Couscous.


Die Pousada ist unsere Empfehlung für einen authentischen Aufenthalt in Salvador da Bahia. Dazu gehört auch das Cuco Bistro, dessen Weltklasse-Köstlichkeiten wir schon in einem anderen Artikel empfohlen haben. Es liegt fast direkt unter dem Solar dos Deuses, dem Haus der Götter.



Aram Yami Boutique Hotel


Das Aram Yami ist ein Boutique-Hotel in einem barocken Gebäude aus dem 19. Jahrhundert mit zeitgenössischen Akzenten und liegt in einer ruhigen Gegend des Stadtteils Santo Antonio, nur 15 Gehminuten vom Pelourinho entfernt, der von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde.


Es gibt hier nur 6 einzigartige und exklusive Suiten, die einen persönlichen und hochwertigen Service bieten. So habt ihr eure Ruhe und absolute Privatsphäre. Die Top Suite mit 110 m2 kann bis zu 4 Personen beherbergen und hat eine Terrasse und einen privaten Pool. Das Hotel hat auch zwei Swimmingpools mit Panoramablick auf die Allerheiligenbucht.


Das Frühstück wird euch in einer eleganten Lounge serviert, die zum perfekten Ort wird, um einen Drink zu nehmen oder den Sonnenuntergang zu bewundern. Es gibt auch selbstgebackene Leckereien, die ihr direkt aus dem Ofen probieren könnt.


Für uns ist das Aram Yami eine sehr gute Adresse für gehobenen Service und elegantes Übernachten in einer der interessantesten Städte Brasiliens.



Boipeba

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Boipeba:



Unsere Empfehlungen:

Pousada Mangabeiras

Auch wenn sich unsere Reise durch einige der schönsten Unterkünfte in Brasilien dem Ende neigt, bleiben wir für die letzten zwei Stationen in Bahia. Dieser Bundesstaat hat eben sehr viel zu bieten und ist von unzähligen idyllischen Buchten und tropischen Stränden gesegnet. Daher wollen wir auch einen Abstecher auf die Insel Boipeba machen. Um hierher zu kommen, muss man ein bisschen mehr Zeit einplanen, aber der Aufenthalt lohnt sich allemal, weil ihr hier noch ein einsames Paradies mit Traumstränden findet.


Am Ende des Strandes Boca da Barra gelegen neben der Insel Morro de São Paulo, wo der Rio do Inferno auf den Ozean trifft, bietet die Pousada Mangabeiras euch ein entspannendes Erlebnis (wahrscheinlich eher am Ende eurer Reise).


Im Garten 48.000 m² großen Geländes, umgeben vom Atlantischen Wald, gibt es einen großen Pool, der für Abkühlung sorgt. Die mit lokalem Kunsthandwerk dekorierten Bungalows verfügen über private Balkone verfügen über Hängematten und Panoramablick. Ihr habt hier also gerade als Pärchen die Privatsphäre, die ihr euch wünscht.


Der gastronomische Bereich verfügt über ein A-la-carte-Restaurant, natürlich gibt es auch im Ort genügend Restaurants. Das Menü ist eine Mischung aus lokalen Zutaten und bekannten Geschmacksrichtungen. Die Mahlzeiten werden von einer Weinkarte und Musik begleitet.


Zum Wellnessangebot gehören Massagen und Akupunktur.


Wir empfehlen euch, die Insel mit all ihren unberührten Stränden zu erkunden. liegt neben der Insel Morro de São Paulo, wo der Rio do Inferno auf den Ozean trifft. Praia do Moreré ist 9 km von der Pousada entfernt.



Alizees Morere

Die französisch-brasilianische Pousada Alizées Moreré liegt auch auf Boipeba am Strand von Moreré und ist eine gute Möglichkeit auf dieser idyllischen Insel zu entspannen.


Die Bungalows sind mit edlen Materialien der Insel gebaut und im rustikalen Stil gehalten. Manche haben eine Terrasse mit Meerblick. Es gibt auch schwebende Terrassen, die zwischen Kokospalmen und exotischen Obstbäumen hindurchführen. Auf der Spitze des Hügels, von dem aus ihr die Konturen der Insel, den smaragdgrünen Regenwald betrachten könnt, befindet sich das Spa, wo ihr verschiedene Arten von Massagen genießen könnt. Von dort aus die Landschaft zu betrachten und die Schönheiten der Insel zu genießen, ist eine Reise wert.


Es gibt auch ein Restaurant, das direkt am Strand unter Kokospalmen liegt und brasilianische Aromen mit französischer Küche kombiniert. Lasst euch auch vom á-la-carte-Frühstück verwöhnen, bei dem ihr alles probieren könnt, was die Region zu bieten hat.


Die Region an sich ist eine von der Natur privilegierte Umgebung. Weite Flächen mit Mangroven, Waldreservate beherrschen das Landschaftsbild. In den Korallenriffen vor der Küste kann man herrlich tauchen, schnorcheln oder Ausflüge mit dem Boot unternehmen.


Sogar Dünen und Sandbänke fügen sich in eine faszinierende Landschaft ein, die noch frei von Autos ist.



Itacaré

Allgemeiner Suchlink für die besten Hotels und Pousadas in Itacaré:



Unsere Empfehlungen:


Vila do Dengo

Das Städtchen Itacaré wird allmählich bekannter, weil es einfach auch ein schöner Ort direkt am Meer südlich von Salvador ist. Man entdeckt diesen Palmengesäumten Ort am besten mit einer Unterkunft die seinen Ursprung widerspiegelt.


Die Pousada Vila do Dengo verbindet Abenteuer mit Entspannung in einer natürlichen Umgebung, 500 m vom Strand Itacaré entfernt, und bietet verschiedene Unterkünfte mit Balkon der einem einen wunderschönen Blick auf die Bucht offenbart.


Um euch richtig entspannen zu können, gibt es auch einen romantischen Whirlpool und eine Sauna. Ihr könnt sogar Squash spielen.


Wacht auf, trinkt einen brasilianischen Kaffee wagt euch auf die Wanderwege, die zu paradiesischen und menschenleeren Stränden führen oder entspannt euch einfach am Pool. Hier habt ihr wunderbare Momente abseits der Hektik des städtischen Lebens.


Wenn ihr Abenteuer sucht, gibt es für euch an der Rezeption auch Rafting-Ausflüge oder ihr könnt viele Wanderwege der Gegend erkunden, die oft mit planschen unter einem Wasserfall enden.



A casa de Gabriela

Die Betreiber der Casa de Gabriella, Gabriella und Massimiliano, mögen Menschen und Itacaré über alles und wollen das Leben mit ihren Besuchern teilen. Was als kleines das Sommerhaus in Itacaré anfing ist heute die schicke Pousada Casa de Gabriella, was übersetzt „das Haus von Gabriella“ bedeutet.


Und so fühlt man sich in dieser heimeligen Pousada sehr gut aufgehoben und eben so, als wenn man bei Einheimischen zuhause wäre. Freunde in ihrem Haus zu empfangen und mit ihnen zu teilen, was es in Itacaré zu genießen gibt ist dabei immer das erklärte Ziel.


Die Verwandlung des Hauses in eine Pousada wurde von einem populären TV-Programm zur Renovierung von Immobilien unterstützt. Das Konzept und die Dekoration wertschätzt vor allem die lokale Geschichte und Kultur.


Die Pousada liegt in der Nähe von Praia da Concha, 5 Minuten vom touristischen Zentrum und 10 Minuten von den vielbesuchten Stränden entfernt. Hier findet ihr auch in einem Pool Abkühlung nach einem abenteuerreichen Tag.


Willkommen zuhause bei Gabriella!





Fotonachweise

Foto von Marcos Assis auf Unsplash

Foto von José Ribamar auf Unsplash

Foto von Victor Ataide auf Unsplash

Arena Ipanema Rio de Janeiro

Pousada do Ouro Paraty

Pousada Aguapé

Refugio da ilha

Pousada Quatro Cantos

Pousada 7 Colinas




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page