top of page

Naturreise Brasilien: Tiersafaris im Pantanal, unbekannte Wasserfälle und Süd-Amazonas


Flusslauf im Amazonas Gebiet - Naturreise Brasilien
Flusslauf im Amazonas Gebiet - Naturreise Brasilien


roter Guara - Vogel im Pantanal - Naturreise Brasilien
roter Guara - Vogel im Pantanal - Naturreise Brasilien

In diesem Blog Post





Was erwartet mich auf dieser Naturreise durch Brasilien?

Diese Naturreise in Brasilien ist eine Gelegenheit, zu besonderen Naturparadiesen zu reisen und dort eine faszinierende Begegnung mit der brasilianischen Natur und Tierwelt und ihrer reichen Artenvielfalt zu erleben. Ihr besucht und beteiligt euch an lokalen Naturschutz- und Naturforschungsprojekten, die von leidenschaftlichen Menschen ins Leben gerufen wurden, die die Art und Weise, die Natur zu sehen und zu behandeln, verändern. Spezielle Führer, die Experten für die Tierwelt in jedem dieser einzigartigen Biome sind, werden ihr Wissen und ihre bewährten Praktiken mit euch teilen. Es ist nicht nur eine Reise in einige Naturparadiese, sondern auch eine Einladung, die Natur aus einer anderen Perspektive zu betrachten und einfache und wahre Erkenntnisse mit nach Hause zu nehmen, die das Leben verändern können.


Welche Destinationen sind die Naturhighlights in diesem Programm?




Öffne eure Augen weit und haltet den Atem an! Die Natur und die Tierwelt Brasiliens werden euch verzaubern.


Unsere Reise beginnt im Nord-Pantanal.


Das Pantanal, das von der UNESCO zum Weltnaturerbe und Biosphärenreservat erklärt wurde, beherbergt eine der größten Fauna- und Floravielfalt der Welt. Etwa 250 Fischarten, 80 Säugetierarten, 50 Reptilienarten und über 650 Vogelarten leben hier harmonisch zusammen. Da gibt es viel zu sehen, und wir sind uns sicher, dass eure Ausflüge großartige Begegnungen mit einzigartigen Tieren beinhalten werden.

Hyazinth-Ara im Pantanal - Brasilien
Hyazinth-Ara im Pantanal - Brasilien

Von dort aus geht es per Transfer zu einem nahe gelegenen Ziel, aber mit einer völlig anderen Landschaft: die Chapada dos Guimarães!


Ihre natürliche Schönheiten wie Wasserfälle, Höhlen und Felswände haben dazu geführt, dass das Gebiet zum Nationalpark ernannt wurde.


Hier erwartet uns eine einzigartige Landschaft. Wir wandern durch den Nationalpark und seine Hochebenen, die uns reiche Vegetation zeigen. Wir kommen an verschiedenen Wasserfällen vorbei, bis wir bis wir zum Véu de Noiva (Brautschleier), mit seinem 86 Meter hohen freien Fall gelangen.


Atemberaubende Landschaften warten hier auf euch!

Chapada dos Guimaraes  - Brasilien
Chapada dos Guimaraes - Brasilien

Im Süden des brasilianischen Amazonasgebietes werden wir nicht nur in den Wald eintauchen, sondern auch an einem der geeignetsten Orte für Tierbeobachtungen sein: der Cristalino Lodge. Sie befindet sich inmitten des ersten privaten Naturschutzgebietes dieser Region, am Ufer des majestätischen Cristalino-Flusses, mit sauberem und ruhigem Wasser. Das Anwesen verfügt über mehrere Naturpfade sowie zwei Beobachtungstürme, von denen aus man mit Sicherheit besondere Kreaturen des Amazonas beobachten kann. Neben den bekanntesten Amazonas-Arten gibt es auch eine große Anzahl endemischer Arten, die nur in dieser Gegend leben, wie z. B. der Weißgesicht-Klammeraffe (Atelis marginatus), der Rotnasen-Titiaffe (Chiropotes albinasus), der Schopffalke (Micrastur mintoni), der Rotbauch-Storch (Pyrrhura perlata), der Capito dayi und viele andere.


Affe im Amazonas - Brasilien
Affe im Amazonas - Brasilien

Für ein schönes Ende ist Rio de Janeiro nichts, wenn nicht berauschend. Umgeben von herrlichen Bergen, Sandstränden und grünen Regenwäldern am tiefblauen Meer bietet Rio eine der spektakulärsten Kulissen aller Metropolen der Welt.

Strände, Wälder und lokale Kultur mit Angeboten für jeden Geschmack. Kurz hinter dem Häuserwald fängt der Tijuca-Wald an, der mit spektakulären Aussichten auf uns wartet!


Corcovado und Lagune in Rio de Janeiro - Brasilien
Corcovado und Lagune in Rio de Janeiro - Brasilien

Wie ist der Tagesablauf dieser Naturreise in Brasilien?

Tag 1 - Von Cuiabá zur Araras Lodge - willkommen im nördlichen Pantanal

Unser Abenteuer beginnt bereits mit dem Transfer, der uns am Flughafen Cuiabá abholt und zur Araras Lodge bringt. Der Transfer geht durch einen Abschnitt der malerischen Transpantaneira Park Road und der Transpantaneira Park Road.


Bei der Durchquerung des Gebietes kann man die lokale Flora und Fauna sehen.


Ankunft in der Araras Pantanal Eco Lodge, mit einem Begrüßungsgetränk und Unterbringung.


Am späten Nachmittag machen wir bereits eine Wanderung in der Umgebung der Lodge. Wir kommen auf dem Mirante da Garça etwas zur Ruhe, einen 12 m hohen Aussichtsturm, der einen unvergleichlichen Blick auf den Sonnenuntergang bietet.


Nach dem Abendessen machen wir eine Sternenwanderung zu den Klängen des Pantanals.


Übernachtung in der Araras Eco Lodge mit Vollpension.


Pool in der Araras Eco Lodge - Pantanal
Pool in der Araras Eco Lodge - Pantanal

Tag 2 - Pantanal in der Araras Lodge - Wildtierbeobachtung per Boot

Pantanal in der Araras Lodge - Wildtierbeobachtung per Boot

Nach dem Frühstück fahren wir zum Fluss Rio Clarinho. Wir machen eine Ruderbootfahrt auf dem Rio Clarinho und erkunden die Ufer des Uferwaldes und der Mangroven. Hier können wir verschiedene Arten von Fischottern entdecken und mit etwas Glück können wir sie beim Spielen beobachten. Es ist möglich, Piranhas zu angeln, eine lustige und herausfordernde Aktivität, da sie die Fähigkeit haben, den Köder vom Haken zu klauen, weg von den Augen des Fischers. den Augen des Fischers zu entziehen.


Ein Mittagessen vom Grill wird auf dem Zeltplatz am Fluss zubereitet.

Je nach Wetterlage, kann die Bootstour an einem anderen Ort stattfinden und der und der Zeitplan kann sich ändern.


Nach einer angenehmen Erholung in Hängematten, die auf dem Campingplatz aufgestellt sind, kehren wir zur Pousada zurück.


Wir beenden diesen ereignisreichen Tag mit einer Wanderung zum zum Torre do Bugio, unserem höchsten Aussichtsturm - 25 m hoch -, der einen spektakulären Blick auf die Pantanal-Ebenen bietet.


Nach dem Abendessen besteigen wir einen Safaritruck auf der Suche nach nächtlichen Tieren.


Übernachtung in der Araras Eco Lodge mit Vollpension.



Hyazinth-Aras in der Araras Eco Lodge - Pantanal - Brasilien
Hyazinth-Aras in der Araras Eco Lodge - Pantanal - Brasilien


Tag 3 - Reiten: auf den Spuren der Pantanal-Cowboys


Nach dem Frühstück reiten wir auf sanftmütigen Pferden über Pfade, die durch verschiedene Gebiete führen, sogar durch überschwemmte Stellen, ein Abenteuer und eine echte Lektion über dieses besondere Ökosystem.


Wir kehren zum Mittagessen und für eine Ruhepause in die Pousada zurück.


Am Nachmittag wandern wir auf dem Rondon Weg zum 13,5 m hohen Tuiuiú-Turm, von dem aus man den Ort sehen kann, an dem ein Paar der Pantanal-Symbolvögel ihr Nest gebaut haben.


Übernachtung in der Araras Eco Lodge mit Vollpension.


Alligator im Pantanal, Brasilien
Alligator im Pantanal, Brasilien

Tag 4 - Vom Pantanal zur Chapada dos Guimarães - ein beeindruckender Wechsel der Landschaften


Wir machen einen Spaziergang im Morgengrauen, um das Erwachen dieses unglaublichen Ökosystems zu erleben. Danach gibt es Frühstück und dann die Abfahrt zum Savannentafelland, der Chapada dos Guimarães.


Unterwegs haben wir einen Besuch im historischen Zentrum der Chapada und besuchen das geodätische Museum. Nach der restlichen Fahrt checken wir in der Pousada do Parque ein.


Abendessen und Übernachtung.


Chapada dos Guimaraes, Brasilien
Chapada dos Guimaraes, Brasilien

Tag 5 - Gewaltige Wasserfälle im Nationalpark


Dies ist ein Tag für wunderschöne Wanderungen durch den Nationalpark. Wind und Regen modellierten faszinierende Formen in die Sandsteine, die reichhaltigen "Cerrado"-Vegetation, dem Gesang der Vögel Vogelgesang und kristallklare Wasserfälle machen Ihr Erlebnis zu einem seltenen Vergnügen.


Diese Wanderung führt uns durch einen Rundweg mit 7 Wasserfällen wo man baden und die Natur beobachten kann, und Vögel beobachten. Es ist ein einfacher Weg, aber lang, (Stunden Dauer).


Die Wanderung endet an dem 86 m hohen Wasserfall "Véu de Noiva", wo wir ein traditionelles ein traditionelles Essen im örtlichen Restaurant genießen, mit Blick auf einen riesigen Canyon.


Rückkehr zur Lodge (5 km) und am späten Nachmittag machen wir eine leichte Wanderung (600m) zur Beobachtung des Sonnenuntergangs auf dem 850m hohen "São Geronimo"-Gipfel vor der Lodge.


Abendessen und Übernachtung in der Pousada do Parque.


Tag 6 - Von der Chapada dos Guimarães zum Amazonas - auf dem Weg zur Cristalino Lodge


Vor dem Frühstück machen wir einen Sonnenaufgangsspaziergang um die Lodge, um das Erwachen des Cerrado zu beobachten.


Nach dem Frühstück gibt es den Transfer zum Flughafen Cuiaba. Einen Flug nach Alta Floresta müssen wir machen.

Ankunft und Transfer zur Cristalino Lodge (1 Stunde mit dem Auto und 30 Minuten mit dem Boot).


Nachmittags machen wir dann eine erste Erkundung des 11.399 Hektar großen Cristalino-Naturschutzgebietes.


Übernachtung in der Cristalino Jungle Lodge mit Vollpension.



Cristalino Lodge, Amazonas, Brasilien
Cristalino Lodge, Amazonas, Brasilien

Tag 7 - Amazonas - Aktivitäten in der Lodge

In den nächsten Tagen werdet ihr eine Reihe von Outdoor-Aktivitäten unternehmen, die euch ein einzigartiges Verständnis für den Amazonas-Regenwald vermitteln und viel über dieses wunderschöne und faszinierende Ökosystem zeigen. Die Exkursionen finden in Halbtagsaktivitäten statt, eine am Morgen und eine am Nachmittag.


Zu den Aktivitäten gehören: Kanufahren, Wandern, Besuch des Beobachtungsturms, Beobachtung der Flora und Fauna und Bootsfahrten.


Die Beobachtung der vielfältigen und farbenfrohen Vögel der Region ist ein fester Bestandteil jeder Tour, aber wir werden auch die verschiedenen Bäume, Landschaften und andere interessante Merkmale des tropischen Regenwaldes entdecken und genießen. Lernen ist ein natürlicher Prozess, da ihr die vielen Gelegenheiten nutzt, um sich mit Kultur und Umwelt auseinanderzusetzen, die jede Tour bietet.


Übernachtung in der Cristalino Jungle Lodge im Standardzimmer mit Vollpension.


Ausflug im Regenwald, Cristalino Lodge, Amazonas, Brasilien
Ausflug im Regenwald, Cristalino Lodge, Amazonas, Brasilien

Tag 8- Cristalino Lodge - Aktivitäten in der Lodge

Ein weiterer Tag, um sich von den Schönheiten des Amazonas verzaubern zu lassen. Die Aktivitäten werden von der Lodge je nach Jahreszeit und Wetterbedingungen geplant.


Das ruhige Wasser des Cristalino-Flusses eignet sich perfekt zum Kanufahren, wobei die Lodge eine sichere und komfortable Ausrüstung zur Verfügung stellt. Die Möglichkeit, in aller Stille auf dem Fluss zu gleiten, erlaubt es nicht nur, die Landschaft zu betrachten, sondern erhöht auch die Chance, Vögel und Affen zu beobachten, wie z. B. Graureiher, Socó-Boi, Pará-Pfau, Biguatinga, Eisvogel und den Weißgesichtsklammeraffen.


Im Cristalino-Gebiet gibt es ein mehr als 30 Kilometer langes Wegenetz, das durch verschiedene Vegetationstypen führt, die Artenvielfalt erhöht und eine größere Vielfalt an Landschaften schafft.


Wir haben noch die Möglichkeit, zu den Beobachtungstürmen zu gehen. Da die Bäume in der Region sehr hoch sind und eine Höhe von über 45 Metern erreichen, eignen sich unsere Türme hervorragend zur Beobachtung der Arten, die in den Baumkronen leben, wie z. B. Tangaren, Anambés, Aras, Tiribas, Tukane und Araçaris.


Die von unseren erfahrenen Führern begleiteten Bootstouren sind ein wesentlicher Bestandteil der Reise.


Viele der Pfade sind nur mit dem Boot erreichbar und auf diesen Fahrten haben Sie die Möglichkeit, die Tierwelt am Flussufer zu beobachten.


Eine der Touren beinhaltet auch einen Besuch des Flusses Teles Pires bei Sonnenuntergang.


Besonders interessant ist auch das Zusammentreffen des Cristalino-Flusses mit dem Wasser des Teles Pires, bei dem sich helle und dunkle Farbtöne vermischen.


Übernachtung in der Cristalino Jungle Lodge im Standardzimmer.



Paddeln im Amazonas, Brasilien
Paddeln im Amazonas, Brasilien

Tag 9 - vom Amazonas nach Rio de Janeiro - die fabelhafte Stadt


Zu geeigneter Zeit verabschieden wir uns vom Amazonas und machen den Transfer zum Flughafen Alta Floresta.


Wir fliegen nach Rio de Janeiro. Bei eurer Ankunft werdet ihr von einem örtlichen Reiseleiter begrüßt. Ihr werdet eingeladen, die Fahrt zum Hotel zu genießen, um mehr über die Stadt und ihre schöne Landschaft zu erfahren.


Ihr checkt im Hotel ein und habt den Rest des Tages (je nach Ankunft eures Fliegers) Zeit.



Rio de Janeiro, Brasilien
Rio de Janeiro, Brasilien


Tag 10 - Rio de Janeiro - Corcovado & Sugarloaf

Heute werden wir die berühmtesten Attraktionen von Rio de Janeiro besuchen!


Zuerst fahren wir zum Corcovado, und die Fahrt beginnt an Bord einer hundertjährigen umweltfreundlichen elektrischen Eisenbahn. Sie fährt bergauf durch einen gut erhaltenen Teil des Atlantischen Regenwaldes, Teil des Tijuca-Nationalparks, und endet an der weltbekannten Attraktion von Rio de Janeiro: der Christusstatue Erlöser-Statue. Auf der Plattform eines der sieben neuen Weltwundern der Neuzeit, werdet ihr einige der atemberaubendsten Ausblicke auf die Stadt sehen. Ohnehin findet man sich sehr gut Rio zurecht und man kann sehr einfach von dort oben bestimmte Buchten, Strände und markante Orte ausmachen.


Wir setzen unsere Tour zum Zuckerhut fort. Die Fahrt mit der Zuckerhut-Seilbahn offenbart eine 360°-Szenerie mit atemberaubenden Ausblicken, wie zum Beispiel die Strände Leme, Copacabana und Flamengo, den Pedra da Gávea, Maciço da Tijuca und Corcovado, die Guanabara-Bucht, das Stadtzentrum, die Brücke nach Niterói und die Bergkette Serra do Mar, mit dem berühmten Dedo de Deus ("Finger Gottes") im Hintergrund. Deus ("Finger Gottes").


Am Ende des Tages werden wir den Sonnenuntergang mit einer perfekten Aussicht genießen. Danach geht es zurück zum Hotel


Dauer der Tour: etwa 6 Stunden.


Corcovado - Christus Statue, Rio de Janeiro, Brasilien
Corcovado - Christus Statue, Rio de Janeiro, Brasilien

Seilbahn zum Zuckerhut (pao de azucar), Rio de Janeiro, Brasilien
Seilbahn zum Zuckerhut (pao de azucar), Rio de Janeiro, Brasilien

Tag 11 - Expresswanderung durch den Tijuca-Wald und Rios`s spektakuläres Nachleben

Genießt diese 50-minütige Wanderung am Morgen bergauf zum Gipfel des Pedra Bonita (696m/2283 ft), einem der atemberaubendsten Gipfel Rio de Janeiros. An klaren Tagen können wir die Westküste von Rio, das Viertel Barra mit seinen Lagunen und Mangroven, die Strände von Ipanema und Ipanema und Leblon sowie den berühmten Dois Irmãos Hügel sehen.


Der Weg führt durch den Tijuca-Regenwald Regenwald-Nationalpark, einem der größten städtischen Wäldern der Welt mit mehr als 40 Quadratkilometern. Auf dem Weg nach oben treffen wir vielleicht auf Tukane, Nasenbären und Affen. Wir werden auch über die Geschichte Rios und des Tijuca-Waldes erfahren, einschließlich der früheren Kaffeeplantagen und deren Wiederaufforstung im 19. Jahrhundert.


Die Tour beinhaltet auch einen Besuch der Vista Chinesa, ein beeindruckender Aussichtspunkt und einer der wenigen Orte in der Stadt, von wo aus man die Christusstatue, den Zuckerhut, die Strände und die Lagune im selben Bild sehen kann.


Dauer: 4-5 Stunden. Wanderweg: 3,5 km / 2 Std.


Schwierigkeitsgrad: leicht


Um die Reise in der Stimmung von Rio de Janeiro zu beenden, werden wir das Nachtleben von Rio mit Einheimischen erleben. Während dieser Nachttour besuchen wir weniger besuchte Orte und typische Lokale mit Live-Musik und erleben die Ungezwungenheit und Freude des Nachtlebens von Rio. Die Route variiert je nach Wochentag und kulturellem Programm der Nacht, umfasst aber immer zwei verschiedene Orte, von traditionellen Bars über Samba-Partys im Freien bis hin zu Clubs mit Live-Musik wie Samba oder Forró, wo die Einheimischen zu den Klängen großartiger Musik tanzen.


Ein Begrüßungsbier oder Caipirinha ist inbegriffen.


Dauer: ca. 4 Stunden


Danach fahren wir zurück ins Hotel.


Ausblick auf Rio de Janeiro, Brasilien
Ausblick auf Rio de Janeiro, Brasilien

Tag 12 - Abschied nehmen oder verlängern?


Wir fahren euch zu einer Zeit, passend zu eurem internationalen Flug, zum Flughafen. Ihr habt die Möglichkeit euch von unseren großartigen Land zu verabschieden.


Oder geht es einfach weiter zur nächsten Station? Wir sind für euch da!





Fotonachweise

Foto von Jaime Spaniol auf Unsplash

Foto von Diego Guzmán auf Unsplash

Foto von Abraao Paes auf Unsplash

Foto von Joao Tzanno auf Unsplash

Foto von Davi Costa auf Unsplash

Foto von Mike Swigunski auf Unsplash


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page